Badminton: Beim CfB.

  Instagram facebook twitter youtube


Aktuelle Rangliste der Vereinsmeisterschaften 2024 (Stand: 06.06.2024).


aktuelle Rangliste


aktuelle Rangliste

Spielregeln Vereinsmeisterschaften


1. Bereiche
Die Vereinsmeisterschaften werden im Einzel und im Doppel durchgeführt. Bei Einzel und Doppel nehmen Frauen und Männer in der jeweils gleichen Rangliste Teil. Beim Doppel sind auch gemischtgeschlechtliche Paarungen möglich.

2. Anmeldung
Jedes Vereinsmitglied des CfB Gütersloh kann an der Vereinsmeisterschaft teilnehmen. Die Anmeldung erfolgt ab Januar eines jeden Jahres. Anmeldungen, die nach Beginn der Vereinsmeisterschaften eintreffen sind möglich und gültig. Der oder die Teilnehmer/in werden dann der Rangliste unten angehängt.

3. Rangliste
Die Rangliste gibt die Platzierungen der einzelnen Personen bzw. Paare zur Vereinsmeisterschaft an. Zu Beginn werden die Plätze der Rangliste ausgelost. Durch Herausfordern kann in der Rangliste nach oben gerutscht werden. Der Wettbewerb beginnt am 01. Januar und endet am 01. Dezember.

4. Final Four
Ab den Herbstferien werden die ersten vier Pl├Ątze in einer Finalrunde ausgespielt. Die Partien werden ausgelost.

5. Herausfordern
Herausgefordert werden kann nur, wer in der Rangliste links neben einem auf der gleichen Ebene steht oder in der übergeordneten Ebene rechts von einem. Hier ein Beispiel:

Herausforderung

Liste der möglichen Herausforderungen:
  1: niemand
  2: 1
  3: 1, 2
  4: 2, 3
  5: 3, 4
  6: 4, 5
  7: 4, 5, 6
  8: 5, 6, 7
  9: 6, 7, 8
10: 7, 8, 9
11: 7, 8, 9, 10
12: 8, 9, 10, 11
13: 9, 10, 11, 12
14: 10, 11, 12, 13
15: 11, 12, 13, 14
16: 11, 12, 13, 14, 15

Gewinnt die oder der Herausfordernde das Duell, nimmt der/die Herausfordernde den Platz des/der Herausgeforderten ein. Alle Vereinsmeisterschaftsteilnehmer/-innen, die zwischen den beiden Spieler/-innen lagen, rutschen eine Position tiefer.
Verliert die oder der Herausfordernde das Duell, ändert sich die Rangliste nicht.
Im Doppel ändert sich nur die Position der oder des Herausfordernden und der oder des Herausgeforderten. Die Positionen der Doppelpartner/-innen ändern sich nicht.
Teilnehmer/-innen dürfen am selben Trainingsabend je Disziplin nur einmal herausfordern und einmal herausgefordert werden. Eine Herausforderung ist informell durch einfache Aussage möglich. Reagiert der höher Platzierte nicht innerhalb von zwei Trainingswochen (Ferien, Urlaub oder Verletzung ausgenommen) auf die Herausforderung (durch Ignorieren oder durch Abwesenheit), so gilt das Spiel als für ihn/sie verloren.
Bei Unklarheiten (z.B. längerer Dauer des Urlaubs oder der Verletzung) entscheidet Thorsten oder Wolfgang über den möglichen Tausch des Ranglistenplatzes.
Es ist nicht möglich sich ohne durchführen eines Spieles auf einen Tausch in der Rangliste zu verständigen. Fordernde oder geforderte Spieler-/innen dürfen bis zur Durchführung des Spieles nicht mehr herausfordern oder herausgefordert werden.

6. Spieldurchführung
Es wird nach den offiziellen Regeln des Deutschen Badminton-Verbandes gespielt. Abweichungen zu den offiziellen Regeln sind nicht gestattet.

7. Nach Spielende
Die Eintragung in die Ergebniszettel sowie die eventuelle Änderung in der Pyramide ist durch die Herausfordernde bzw. den Herausfordernden vorzunehmen. Unterbleibt dies und wird aufgrund der nicht aktualisierten Rangliste ein weiteres Spiel durchgeführt, so wird das nicht eingetragene Spiel ungültig.

8. Ansprechpartner
Bei Fragen zur Durchführung der Vereinsmeisterschaften stehen euch Thorsten und Wolfgang zur Verfügung. Beide sind auch für die Einhaltung der Regeln zuständig und prüfen die Richtigkeit der Rangliste.



Bisherige Vereinsmeisterschaften


2022: Einzel 2022: Doppel

2023: Einzel 2023: Doppel beste Spieler

Badminton beim CfB Gütersloh
"Beim Badminton
gibt es keine Gründe,
warum man scheitern kann,
es gibt nur Gründe,
warum man es schafft."



Badminton: Beim CfB.
    © CfB 2018     Impressum     Datenschutz